Mixabin, ketin tenê di hundurê de pêk tê Deutsch.

Downloads

Faltblatt und Flyer Musterbriefe Das Gesetz
 
 

Faltblatt und Flyer

Faltblatt »Was bedeutet der Mietendeckel für Sie?« – Antworten auf die wichtigsten FragenPDF-Datei (87,02 KB)

Flyer »Berechnung der Obergrenzen mithilfe der Mietentabelle»PDF-Datei (76,39 KB)

Faltblatt »Was bedeutet der Mietendeckel für Sie?« العربيةPDF-Datei (97,6 KB)

Flyer »Berechnung der Obergrenzen mithilfe der Mietentabelle« العربيةPDF-Datei (88,11 KB)

Faltblatt »Was bedeutet der Mietendeckel für Sie?« EnglishPDF-Datei (88,06 KB)

Flyer »Berechnung der Obergrenzen mithilfe der Mietentabelle« EnglishPDF-Datei (100,81 KB)

Faltblatt »Was bedeutet der Mietendeckel für Sie?« EspañolPDF-Datei (82,54 KB)

Flyer »Berechnung der Obergrenzen mithilfe der Mietentabelle« EspañolPDF-Datei (73,06 KB)

Faltblatt »Was bedeutet der Mietendeckel für Sie?« FrançaisPDF-Datei (79,86 KB)

Flyer »Berechnung der Obergrenzen mithilfe der Mietentabelle« FrançaisPDF-Datei (67,25 KB)

Faltblatt »Was bedeutet der Mietendeckel für Sie?« KurmancîPDF-Datei (80,28 KB)

Flyer »Berechnung der Obergrenzen mithilfe der Mietentabelle« KurmancîPDF-Datei (74,22 KB)

Faltblatt »Was bedeutet der Mietendeckel für Sie?« PolskiPDF-Datei (81,17 KB)

Flyer »Berechnung der Obergrenzen mithilfe der Mietentabelle« PolskiPDF-Datei (75,59 KB)

Faltblatt »Was bedeutet der Mietendeckel für Sie?« RomânăPDF-Datei (79,64 KB)

Flyer »Berechnung der Obergrenzen mithilfe der Mietentabelle« RomânăPDF-Datei (77,95 KB)

Faltblatt »Was bedeutet der Mietendeckel für Sie?« РусскийPDF-Datei (94,37 KB)

Flyer »Berechnung der Obergrenzen mithilfe der Mietentabelle« РусскийPDF-Datei (84,97 KB)

Faltblatt »Was bedeutet der Mietendeckel für Sie?« TurkishPDF-Datei (88,19 KB)

Flyer »Berechnung der Obergrenzen mithilfe der Mietentabelle« TurkishPDF-Datei (73,58 KB)

Faltblatt »Was bedeutet der Mietendeckel für Sie?« Tiếng ViệtPDF-Datei (88,47 KB)

Flyer »Berechnung der Obergrenzen mithilfe der Mietentabelle« Tiếng ViệtPDF-Datei (82,88 KB)

Musterbriefe für Vermietende

Das MietenWoG Bln verpflichtet Vermietende nach § 3 Abs. 1 Satz 4, den vom Gesetz betroffenen Mieterinnen und Mietern unaufgefordert vor Abschluss eines Mietvertrages oder auf Verlangen die zum Stichtag vereinbarte oder geschuldete Miete schriftlich oder elektronisch mitzuteilen. Nachfolgend finden Sie unverbindliche Musterbriefe im Word-Format für folgende Fälle:

Für bestehende Mietvertragsverhältnisse, die am oder vor dem Stichtag 18.06.2019 geschlossen wurden.Word-Datei (25,02 KB)

Für bestehende Mietvertragsverhältnisse, die nach dem Stichtag 18.06.2019 geschlossen wurden und am 23.02.2020 noch Bestand hatten.Word-Datei (24,41 KB)

Für nach dem 23.02.2020 neu vermieteten Wohnraum, der am Stichtag 18.06.2019 nicht vermietet war. (Zur Verwendung im Zusammenhang mit der Mietentabelle)Word-Datei (25,11 KB)

Für nach dem 23.02.2020 neu vermieteten Wohnraum, der am Stichtag 18.06.2019 vermietet war. (Zur Verwendung im Zusammenhang mit der Mietentabelle)Word-Datei (25,48 KB)

 

Nach § 6 Absatz 4 des MietenWoG Bln verpflichtet Vermietende den Mieterinnen und Mietern bis zum 23.04.2020 Auskunft über die zur Berechnung der Mietobergrenze maßgeblichen Umstände zu erteilen. Nachfolgend finden Sie ein unverbindliches Muster im Word-Format:

Auskunft nach § 6 zur Verwendung im Zusammenhang mit der MietentabelleWord-Datei (30,19 KB)

Das Gesetz

Gesetz zur Neuregelung gesetzlicher Vorschriften zur Mietenbegrenzung (Gesetz- und Verordnungsblatt 2020, Seiten 49–56 / Heft Nr. 6 vom 22.02.2020)PDF-Datei (185,22 KB)

Vorlage zur Beschlussfassung (Begründung ab Seite 14 des Dokumentes)PDF-Datei (204 KB)

Verordnung zur Regelung des Verfahrens für Härtefälle nach dem Gesetz zur Mietenbegrenzung im Wohnungswesen (Härtefallverordnung – HärteVO)PDF-Datei (144,85 KB)

Ausführungsvorschriften zum Gesetz zur Mietenbegrenzung im Wohnungswesen in Berlin (Auszug aus dem Amtsblatt für Berlin vom 17.04.2020)PDF-Datei (2 MB)

Die sog. Ausführungsvorschriften regeln Einzelheiten zur einheitlichen Umsetzung des Mietendeckels durch die Bezirke und die Investitionsbank Berlin. Hier finden Mieterhaushalte und Vermietende Antworten auf verschiedene Fragen zum Mietendeckel. So werden z.B. der Anwendungsbereich des Mietendeckels und die Mietobergrenzen näher bestimmt. Auch die Regelungen über Bußgelder bei Verstößen werden konkretisiert.

 

Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Schreiben übernimmt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen keine Gewähr. Stand: 6.6.2020